Folge 2: Gibt es die Midlife Crisis?

Dirk Schwindenhammers Philosophische Hausapotheke / 5. Januar 2019
iTunes
Soundcloud
Spotify
Google

Klicke aufs Symbol zum hören.

Die Midlife Crisis ist ja im Grunde wie die Pubertät für Erwachsene.

Aber ist diese Vorstellung davon, im eigenen Leben gefangen zu sein noch aktuell? In einer Gesellschaft, die mehr individuelle Freiheiten denn je erlaubt, können wir da noch von einer Krise sprechen?







Previous Post

Schön, dass Du da bist!

Next Post

Folge 3: Ist das Internet gefährlich?





0 Comment


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


More Story

Schön, dass Du da bist!

Diese Seite ist noch eine - sehr offensichtliche Baustelle. Ich arbeite daran so schnell und vor allem so gut ich kann - ja, das merkt...

27. December 2018